Ihr GRÜNER Direktkandidat im Regionswahlbezirk 34 Roetgen/Walheim ist Lukas Benner.

    Liebe Leserin, lieber Leser, 

    mein Name ist Lukas Benner und ich bin Ihr Grüner Kandidat für die Wahl zum Städteregionstag. Ich bin 1996 in Aachen geboren und in Rott aufgewachsen. Ich absolvierte mein Jurastudium an der Universität Bonn und bin mit meiner Liebe für die Städteregion nach Aachen zurückgekehrt und promoviere nun als externer Doktorand an der Universität Greifswald im Bereich nachhaltiger Schifffahrt.

    Das Thema Nachhaltigkeit liegt mir seit jeher am Herzen. Wir dürfen mit keinem geringeren Anspruch an das Thema herangehen, als die erste CO2 neutrale Region Europas zu werden. Das bedeutet nicht, dass wir kein CO2 mehr ausstoßen dürfen, sondern, dass jeder Emission auch eine Kompensation gegenüber steht. Neben den globalen Fragen der Nachhaltigkeit, müssen wir auch auf die kleinen Dinge schauen, Insektenschutz! Ansätze dafür sind die Verringerung von Lichtverschmutzung und der weitere Ausbau von heimischen Blühflächen.

    Gerade die Pandemie und die dabei verstärkt aufgetretenen Verschwörungstheorien, haben uns gezeigt, wie wichtig Medienkompetenz bereits jetzt ist und in Zukunft sein wird. Ein Computer im Klassenzimmer schult Kinder noch nicht darin Artikel auf Facebook und Twitter kritisch zu hinterfragen oder die eigenen Daten unbedacht preiszugeben. Ich möchte dafür sorgen, dass die Schulen dieser Aufgabe nachkommen können.

    Ich habe mich in die Schönheit, die Menschen und die Natur in der Region vor vielen Jahren verliebt. Ich will im Städteregionstag dafür sorgen, dass auch künftige Generationen hier leben wollen.

    Über Ihre Stimme am 13.09. würde ich mich freuen!

    Ihr Lukas Benner