Themen von A-Z

    K
    S
    V

    08.07.2019 Monschau, Roetgen und Simmerath auf der Fahrrademo gegen Tihange!

    Auch aus Monschau, Roetgen und Simmerath haben sich am Sonntag gut 60 Menschen mit dem Fahrrad - gut gelaunt - auf den Weg nach Aachen gemacht, um für die Abschaltung des umstrittenen belgischen Atomreaktors Tihange zu demonstrieren.  Teilnehmer von Monschau bis Roetgen sind dem Aufruf der...

    30.06.2019 Stromwechselparty Roetgen

    Einladung zurStromwechselparty am 30. Juni 2019  11:00- 14:00im Bürgersaal Roetgen, Rosentalstr. 56  Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, „We don’t have time“, wir haben keine Zeit mehr, ruft uns die schwedische 16 Jahre alte Klimaaktivistin Greta Thunberg zu. Wir müssen...

    10.03.2019 Bericht zur 2. Energiekonferenz der Grünen in der Region Maas-Rhein

    Am Samstag, dem 9.März 2019 fand im Bahnhof von Maastricht die 2. Euregionale Energiekonferenz der Grünen in der Dreiländerregion statt. Auch diesmal ging es vor allem darum, voneinander zu lernen und Anregungen aus der Arbeit der anderen zu bekommen, aber auch Zeit zum Kennenlernen zu haben....

    01.03.2019 Besuch auf Hof Gut Wegscheid - unser Vorentscheidsieger!

    Am Freitag waren wir auf dem Hof Gut Wegscheid, die eine solidarische Landwirtschaft seit 2013 betreibt. Mit ca. 400 Mitgliedern und einer langen Warteliste bietet der Hof eine Vielfalt von Lebensmittel an.Der Bewirtschafter Daniel Bosse ist seit der Gründung in Jahre 2012 Landwirt und versorgt mit...

    15.01.2019 Antrag für blühende Ränder am Ravelweg

    Bündnis 90/DIE GRÜNEN Roetgen:Bauausschuss am 15.1.2019 Alternativer Beschlussvorschlag zu den Pflegearbeiten am Ravelweg:„Damit entlang des Ravelwegs Wild- und Wiesenblumen wachsen, beschließt der Bauausschuss, die Bankettpflege vom Mulchen auf Mähen (mit einem Mähbalken auf einer Breite von...

    20.10.2018 100-jährige Linde gerettet

    Hinter dem Kindergarten „Wackelzahn“, neben dem Spielplatz an der Marienkapelle, baut die StädteRegion einen neuen Kindergarten. Das ist eine sinnvolle Maßnahme, weil der Bedarf an Kindergartenplätzen beständig steigt. Darin waren sich auch alle Ratsfraktionen einig.