Roetgen mach(t) Watt

    Autor: Wilfried

    Beitrag vom: 01.11.2019

     

    Roetgen mach(t) Watt: Auf Initiative der Grünen hin haben sich in der Eifelgemeinde Ingenieure, Banker, Immobilienkaufleute, Handwerker,  Unternehmer und Pensionäre zu einem überparteilichen Verein zusammengefunden. Ihr Ziel: Roetgen soll in absehbarer Zeit CO2-neutral werden. Am 31. Oktober wurde der neue Verein Roetgen mach Watt e.V. aus der Taufe gehoben und neu gegründet.

    Die Vereinsmitglieder eint, dass sie nicht mehr auf die Politik warten wollen, sondern den Klimaschutz selbst in die Hand nehmen. Bereits im Sommer hatten sie mit finanzieller Anschubhilfe der Grünen eine Stromwechselparty durchgeführt und dabei die ersten 15 Tonnen CO2/Jahr in Roetgen eingespart.

    Doch bei Partys alleine soll es nicht bleiben: „Unserer Verantwortung den Folgegenerationen gegenüber können wir uns nicht entziehen. Wir wollen die Energiewende bei uns in Roetgen energisch anschieben. Sie liegt jetzt in Bürgerhand“, erklärt der erste Vorsitzende Manfred Jollet. „Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, bei uns mitzuarbeiten.“

    Noch am Gründungsabend wurden gleich fünf Arbeitsgruppen gebildet, die sich mit den Themen Photovoltaik, klimaneutrales Heizen, neue Windräder für Roetgen, CO2 freie Mobilität und einem Gesamtkonzept für eine weitgehend autarke Energieinfrastruktur in Roetgen beschäftigen werden.

    Der Verein will wissenschaftliche Forschung in der Effizienzsteigerung der Energieversorgung unterstützen und systematisch die Bürger*innen über die Möglichkeiten CO2 neutraler Energieversorgung informieren und beraten. Es soll ebenfalls die Gründung einer Roetgener Energiegenossenschaft unterstützt werden, an der sich alle Roetgener*innen beteiligen können.

    Dem Gemeinderat hat der Verein angeboten, ihn bei der Planung von Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden kostenlos mit seiner Expertise und mit Machbarkeitsstudien zu unterstützen. Ob der Rat das Angebot annehmen wird, entscheidet der Bauausschuss bei seiner nächsten Sitzung um 18 Uhr am Dienstag, 5.11.2019.

    https://www.roetgen-machwatt.de/


    Zurück zu Aktuelles